Image

LightMAT 2019 - Das wissenschaftliche Programm ist online!

Die 3rd International Conference on Light Material - Science and Technology (LightMAT 2019) findet vom 5. bis 7. November 2019 in Manchester, UK statt. Die Konferenz bietet einen umfassenden Überblick und neue Erkenntnisse über die drei wichtigsten Leichtmetalle Aluminium, Magnesium und Titan und deren Legierungen.

Bitte klicken Sie hier , um das wissenschaftliche Programm der LightMAT 2019 zu sehen. Derzeit werden aus technischen Gründen nicht alle Beiträge angezeigt. Das komplette Programm wird jedoch in Kürze verfügbar sein.

Highlights der Konferenz:

Wir freuen uns, die folgenden Plenarsprecher anzukündigen:

  •  Professor Nick Birbilis - College of Engineering and Computer Science, Australian National University, Australien
  •  Prof. M. Alexis Deschamps - Université Grenoble Alpes, Frankreich
  •  Dr. Blanka Lenczowski - Airbus, Deutschland
  •  Prof. Dr.-Ing. Christoph Leyens - Technische Universität Dresden, Deutschland
  •  Dr. Teresa Perez-Prado - IMDEA, Spanien
  •  Prof. David Rugg - Rolls Royce, Großbritannien

Veröffentlichungen

Es wird möglich sein, ein Kurzpapier einzureichen, das in Online-Proceedings auf der Konferenz-Website veröffentlicht wird und dort für die nächsten maximal 10 Jahre zum öffentlichen Download verbleibt.

Darüber hinaus können Beiträge in einer Open-Access-Sonderausgabe der Zeitschrift "Metals" veröffentlicht werden. Frist für die Einreichung von Manuskripten: 20. Juni 2020.

Wir freuen uns, Sie 2019 in Manchester zu einem regen Austausch über Leichtmetalle begrüßen zu dürfen.

Organisationsbüro:

INVENTUM GmbH
Thorsten Weber
Marie-Curie-Straße 11-17
53757 Sankt Augustin
Deutschland

lightmat@dgm.de
https://lightmat2019.dgm.de
T +49 (0)151 7054 1460



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)