Image

Ankündigung des 4. Internationalen Symposiums Fatigue Design und Materials Defects - FDMD 2020, 26. - 28. Mai 2020, Potsdam

Nach den erfolgreichen Symposien von Trondheim im Jahr 2011, in Paris im Jahr 2014 und in Lecco im Jahr 20117 möchten wir das 4. Internationale Symposium über „Fatigue Design und Materials Defects“ vom 26. bis 28. Mai 2020 in Potsdam ankündigen.

Materialfehler wie nichtmetallische Einschlüsse, Poren, Mikroschrumpfungen usw. spielen eine entscheidende Rolle bei der Einleitung und Ausbreitung von Ermüdungsrissen, was wiederum erhebliche Auswirkungen auf die strukturelle Integrität in Bezug auf Lebensdauer, Ermüdungsfestigkeit und andere Eigenschaften von zyklisch belasteten Bauteilen hat.

Die Hauptziele des Symposiums sind ein besseres Verständnis der Mechanismen und der Auswirkungen von Defekten auf die strukturelle Integrität sowie die Ausarbeitung von Maßnahmen zur Verbesserung der Ermüdungseigenschaften von Werkstoffen und Bauteilen.

Zu diesem Zweck sind Präsentationen willkommen, die sich an folgende Themen richten

Themen:

  • Mängel und Fertigungsprozesse
  • Fehlererkennung und -überwachung
  • Statistische Überlegungen
  • Defekte und Ermüdungsfestigkeit
  • Ausbreitung von Ermüdungsrissen ausgehend von Defekten
  • Kritische Fehlergrößen
  • Defekte als Grundursache für Strukturversagen
  • Modellierung von Lebensdauer und Festigkeit unter Berücksichtigung von Defekten

Alle Materialien sind betroffen, insbesondere:

  • Hochfeste Stähle
  • Aluminiumgusslegierungen
  • Gusseisen
  • Sinterwerkstoffe
  • Schweißkonstruktionen
  • Materialien, die durch Additive Manufacturing erzeugt werden

Um Ihren Abstract einzureichen, verwenden Sie bitte den folgenden Link: https://fdmd2020.inventum.de/registration/registration/

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Uwe Zerbst und Dr. Mauro Madia, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin (Deutschland).

Konferenzbüro
INVENTUM GmbH
Marie-Curie-Straße 11-17
53757 Sankt Augustin, Germany
T +49 (0) 2241 2355449
fdmd@inventum.de
https://fdmd2020.inventum.de

 

 



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)