Image

Nachbericht zur DGM-Fortbildung „Nano-scale Materials“

Die Fortbildung „Nano-scale Materials“ vom 27.-29.08.2018 in Dresden war wieder ein voller Erfolg.

Bereits zum wiederholten Male konnte Prof. Dr. Ehrenfried Zschech vom Dresdner Fraunhofer Cluster Nanoanalytik (www.nanoanalysis.fraunhofer.de) in Dresden ein internationales Teilnehmerpublikum zu dieser Fortbildung begrüßen. Die Fortbildung in englischer Sprache richtet sich dabei insbesondere an Personen, die ihre Kenntnisse auf den Gebieten nanoskalige Materialien und Nanoanalytik erweitern möchten. Die Themen reichen dabei von den Grundlagen der Materialwissenschaft und Materialcharakterisierung über die aktuellen Nanotechnologien bis hin zu den Herausforderungen in der Industrie.

Der Erfolg dieser Fortbildung zeigt sich insbesondere auch in den zahlreichen positiven Kommentaren der Teilnehmer wie:

  • All the presentations fitted very well with the scope of the workshop, so I would recommend it to anyone interested in this field. I particularly enjoyed one of the lab sessions: there were a range of options proposed, so it was possible to choose depending on one’s area of interest. Many tricks of the trade were discussed with both an academic scientist and an engineer from the industry.” Dr. Marianne Guichenuy, Quality Management Methods, Robert Bosch Semiconductor Manufacturing Dresden GmbH, Dresden, Germany
  • “The European Advanced Training Course “Nano-scale Materials” was well organized and very enriching and now I am feeling more confident on a vast number of techniques of nano-scale characterization. It was an opportunity to see the "bridge" between universities and companies, the mission of Fraunhofer was well demonstrated. On the other hand, with the dinners, you provided a really good environment and strong laughs!“ Adriana Costa, i3N/CENIMAT, Department of Materials Science from Faculty of Science and Technology, Universidade NOVA de Lisboa, Caparica, Portugal

Der nächste Fortbildungstermin steht daher bereits fest! Reservieren Sie sich schon jetzt den Termin vom 27.-29. August 2019 oder melden Sie sich gleich an! Alle Informationen zu dieser Fortbildung finden Sie hier.

Daneben wird auch in der Fortbildung „Nanoanalytik“ vom 20.-21. Mai 2019 ebenfalls in Dresden das Themenspektrum der nanoanalytischen Methoden erörtert. Alle Informationen zu dieser Fortbildung finden Sie hier.  

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter fortbildung@dgm.de zur Verfügung.



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)