Image

DGM-Fortbildung vom 13.11. - 14.11.2018 in Dresden

Die Fortbildung „Lasermikrobearbeitung in der Fertigungstechnik“ in Dresden steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Andrés Fabián Lasagni, Technische Universität Dresden.

Inhalt des ersten Teils der Fortbildung sind die Grundlagen der Lasertechnik in anschaulicher Art und Weise. Dabei stehen vor allem Aufbau und Funktionsprinzip von Lasersystemen im Mittelpunkt, Diese bestimmen die Charakteristik der Laserstrahlung und damit die potentielle Applikation. Im Anschluss daran werden Grundlagen zur Wechselwirkung von Laser und Material für das Mikrobearbeiten unterrichtet. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit den allgemeinen Wirkprinzipien von Optiken wie z.B. Fokussieroptik.

Der zweite Teil der Fortbildung gibt eine Übersicht über ausgewählte Methoden zur Überwachung der Laserbearbeitung. Dazu gehören u.a. spektroskopische Analyseverfahren wie Mikroskopie, die Terahertztechnologie als auch die Nutzung von Hochgeschwindigkeitskameras.

Im dritten Teil der Fortbildung werden umfangreiche Anwendungen der Lasermikrobearbeitung vorgestellt wie z.B.: Oberflächenfunktionalisierung von periodischen Mikrostrukturen, Laserbohren und -strukturieren, das Bearbeiten von thermisch sensitiven Materialien wie Faserverstärkter Kunststoff und Anwendungen für die Biomedizintechnik.

Die Fortbildung richtet sich an Ingenieure und Techniker, welche über Grundkenntnisse in der Fertigungstechnik verfügen. Das integrierte Praktikum vermittelt ein grundlegendes Verständnis im Bereich der Lasermaterialbearbeitung, einschließlich verschiedener Bearbeitungsmethoden, Lasersysteme sowie Anwendungen. Auf einen hohen Praxisbezug und die praktische Anwendbarkeit des Lehrstoffs wird großen Wert gelegt. Sehr gerne können Sie auch Themen aus Ihrer täglichen Arbeit mit uns diskutieren.

Weitere Informationen zu den Inhalten und den Preisen dieser Fortbildung finden Sie hier.    

Bei Fragen stehen wir ihnen gerne unter fortbildung@inventum.de zur Verfügung.



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)