Image

Sitzung des Arbeitskreises Schwermetall im Fachausschuss Strangpressen der DGM am 12.04.2018 in Hettstedt bei Firma MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH

Nach der Begrüßung der Gastgeber und Teilnehmer des AK-Treffens durch den Leiter des Arbeitskreises stellte Herr Dr. Pupke (Bereichsleiter Ziehprodukte MKM GmbH) das Unternehmen MKM Mansfelder Kupfer- und Messingwerke GmbH vor.

In einer Präsentation wurden die Aktivitäten der Fa. MKM entsprechend dem Leitsatz „Standard Produkte mit Drive“ umfassend dargestellt. Es folgte der traditionell lebhafte Austausch über das aktuelle Arbeitssicherheits- und Unfallgeschehen in den einzelnen Mitgliedsunternehmen.

Der vom FZS Berlin gehaltene Vortrag zum Thema „Indirektes Strangpressen von CuAl – Verbundprofilen fand reges Interesse und führte zu etlichen Rückfragen bezüglich technischer Details und der grundsätzlichen Vorgehensweise.

Auch der anschließende Beitrag der Fa. Doduco, in dem Anwendererfahrungen über die Nutzung der Strangpresssimulation vorgestellt wurden, kam bei den Sitzungsteilnehmern sehr gut an, und regte zu einigen intensiven Diskussionen an.

Nach einem Mittagsimbiss folgte dann die Besichtigung der Produktionsstätten der MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, so dass alle Teilnehmer sich von der Leistungsfähigkeit des Unternehmens „in reality“ überzeugen konnten.

Informationen zu allen Fachausschüssen können Sie über die DGM-Homepage unter http://www.dgm.de/fa abrufen.

Wenn Sie Interesse haben, in einem der Ausschüsse aktiv mitzuwirken, schreiben Sie uns eine kurze Mail an fachgremien@dgm.de

Reinhard Hintemann
Leiter des DGM-AK Schwermetall im FA Strangpressen

                           



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)