Image

Aussteller der WerkstoffWoche 2017: GTT-Gesellschaft für Technische Thermochemie und -physik mbH

Herzogenrath, ist seit ihrer Gründung im Jahre 1983 auf dem Gebiet der rechnergestützten Thermochemie tätig. GTT entwickelt und liefert thermochemische Simulationssoftware und die benötigten Daten. Damit ist es heute möglich, Phasenbildung und Reaktionen in multikomponentigen vielphasigen Systemen vorherzusagen.

Das Hauptprodukt ist das integrierte thermochemische Datenbanksystem FactSage, welches heute von weit über tausend Nutzern in Wissenschaft und Industrie eingesetzt wird, um Werkstoffe und Prozesse zu verstehen und zu optimieren. Darüber hinaus wird die Programmierbibliothek ChemApp und die Prozesssimulationssoftware SimuSage benutzt, um Gleichgewichtsrechnungen mit Materialflüssen zu verknüpfen und damit ganze Prozesse auf thermochemischer Basis abzubilden.

Nach mehreren Jahrzehnten der Zusammenstellung und Evaluierung von thermochemischen Datenbanken können heute fast alle gängigen anorganischen und einige organische Materialien simuliert werden!  

GTT-Gesellschaft für Technische Thermochemie und -physik mbH

Kaiserstraße 103

52134 Herzogenrath, Germany

Website: www.gtt-technologies.de

Email: info@gtt-technologies.de

Tel.:  +49-(0)2407-59533

Fax: +49-(0)2407-59661



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)