Image

Kolloquium Intelligente Systeme - Verleihung Günter Petzow Preis 2017

Dr. Markus Weigand erhält den Preis des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme.

Das alljährliches Sommerkolloquium, Kolloquium Intelligente Systeme (ehem. Günter Petzow Kolloquium), des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme, findet dieses Jahr am 07. Juli 2017, im MPI für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart, statt. 

Das Wissenschaftskolloquium mit Verleihung des Günter Petzow Preises wendet sich an alle Forschungsinteressierte, Ehemalige und Freunde des Instituts.
Dieses Jahr werden die Vorträge erstmals in englischer Sprache gehalten.

Mit dem Günter Petzow Preis wird jährlich ein Nachwuchswissenschaftler des Institutes für herausragende wissenschaftliche  Arbeiten im Bereich der Materialwissenschaften geehrt.
Dr. Weigand erhält diese Auszeichnung als Anerkennung für die Realisierung und Weiterentwicklung des institutseigenen  Rasterröntgenmikroskops MAXYMUS. Dieses an der Synchrotronstrahlungsquelle BESSY II in Berlin beheimatete Instrument ist weltweit führend im Bereich der Spektromikroskopie. Mit der einzigartigen Kombination von Orts- und Zeitauflösung und chemischen sowie magnetischen Kontrastes sind faszinierende neue Einblicke in fundamentale Festkörperanregungen möglich. 



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)