Image

BMBF-MatRessource-Projektvorstellung

KorSikA – Korrosionsfeste Sinterverbindungstechnologie für korrosionsgefährdete Anwendung.

Um die für Offshore Windkraftanlagen geforderte Lebensdauer von bis zu 40 Jahren unter extremen Umweltbedingungen zu erreichen, müssen neue Verbindungstechniken für die leistungselektronischen Komponenten entwickelt und qualifiziert werden.

Als besonders vielversprechende zuverlässige Verbindungstechnik hat sich die Silbersintertechnologie herausgestellt. Sie hat das Potential, die etablierten Löttechniken in besonders beanspruchten Anwendungen zu ersetzen.

Ziel des Projekts KorSikA ist die Erarbeitung eines tieferen Verständnisses zu den Korrosionsbedingungen, -effekten und -einflüssen bezüglich der verwendeten Sinterpasten und deren Fügepartnern. Dabei wird auch ein möglicher Einfluss der Fertigungsprozesse bezüglich eingetragener Verunreinigungen analysiert, um gegebenenfalls geeignete Abhilfemaßnahmen zu entwickeln.

Mehr dazu: hier



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)