Image

Jahresbericht 2016 der jDGM Rhein-Ruhr

Das 5. Treffen der Jung-DGM Rhein-Ruhr fand am 28. April 2016 an der RWTH Aachen statt. Auf Einladung von Markus Kühbach vom Institut für Metallkunde und Metallphysik (IMM) trafen sich ca. 20 junge Wissenschaftler und Studenten aus Aachen, Bochum, Düsseldorf, Dortmund, Köln und Siegen um ihre Arbeit vorzustellen und MatWerker von den benachbarten Universitäten und Forschungsinstituten kennenzulernen. Als Gäste konnte der Nachwuchs den Vorsitzenden der DGM und Professor am IMM, Jürgen Hirsch und Frank und Fahima Fischer von der Geschäftsstelle der DGM begrüßen. Neben 5 Vorträgen, in denen eine große Bandbreite an Methoden - von Laue Mikrodiffraktion bis zur Kornwachstumssimulation - und Werkstoffen - von Stahl bis Holz - vorgestellt wurden, gab es auch einen kurzen 'Lightning-Talk' zu einer aktuellen Fragestellung im Bereich der zyklischen Belastung. Eine Laborführung rundete den wissenschaftlichen Teil des Treffens ab. In den Pausen und beim abschließenden Abendessen blieb genug Zeit zum Kennenlernen und Austauschen, insbesondere mit den Besuchern von der DGM.

Gastgeber des vierten Treffens des DGM Regionalforums Rhein-Ruhr war am 1. und 2. September Dr. Jürgen Hirsch von Hydro Aluminium Rolled Products. Das Treffen fand zum zweiten Mal gemeinsam mit der jungen DGM Rhein-Ruhr statt. Veranstaltungsort war das Aluminium College der Hydro Aluminium in Bonn. Herr Dr. Höfler, Mitglied des F&E Leitungskreises, stellte Hydro Aluminium Rolled Products kurz vor. Das Rheinwerk in Neuss ist eine integrierte Aluminium-Hütte, die neben dem Umformen auch selbst gießen kann.

Aus allen Standorten des Regionalforums Rhein-Ruhr kamen aktuelle und spannende Beiträge. Die Jung-DGM Rhein-Ruhr war durch zwei wissenschaftliche Vorträge vertreten. Außerdem wurden die Aktivitäten des Nachwuchses vorgestellt.

Weitere Aktivitäten der Jung-DGM Rhein-Ruhr war die Vorstellung der DGM und der jungen DGM an den verschiedenen Standorten, beispielsweise bei der Erstsemesterbegrüßung.



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)