Image

Aussteller Verbundwerkstofftagung 2017 - GÜTH & WOLF GmbH

Bänder und Gurte von Güth & Wolf GmbH

Die Band- und Gurtwebereien Güth & Wolf GmbH produzieren seit über 125 Jahren textile Bänder und Gurte von 3 bis 600 mm aus allen gängigen cellulosischen und synthetischen Fasern mit einer Zugkraft von bis zu 87 Tonnen und einer Tagesproduktion von über 1 Mio. Metern. Wir verarbeiten für jede Aufgabe die geeigneten Materialien - im Hinblick auf Funktion, Sicherheit und Haltbarkeit.

Die Bänder und Gurte von Güth & Wolf GmbH werden in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt wie Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Ladungssicherung, Automobilindustrie, Vulkanisation, Sport, Heimtextilien sowie im Bereich der Composites.

Güth & Wolf GmbH verwendet folgende Materialien für die Herstellung von Composites:

• Glasfaser
• Basalt
• Aramid
• Vectran®
• Carbon
• Hanf
• Draht

Anwendungsgebiete der Composites ist der Leichtbau für:
• Luftfahrt
• Motorsport
• Fahrzeugbau
• Anlagen- und Maschinenbau



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)