Image

BMBF-MatRessource-Projektvorstellung

DreamPolyols - Polyole aus nachhaltigen Rohstoffen energieschonend hergestellt

Dream Polyols zielt auf die Umstellung der Rohstoffbasis eines polymeren Massenzwischenprodukts ab (Polyetherpolyole, globale Jahresproduktion 6,6 Mio. t). Statt energiereichen, erdölbasierten Alkylenoxiden sollen künftig Polyoxymethylenkomponenten genutzt werden, die auf C1-Chemie basieren und damit auch die Nutzung von nachhaltigen, biobasierten Rohstoffen ermöglichen. Durch Verwendung der C1-Wertschöpfungskette über Methanol (Fermentation, Biomasse/Biogas, CO2, Ergas/Kohle/Erdöl) verbreitert die Industrie die Rohstoffbasis der sonst rein auf Erdöl basierenden Polyetherpolyole erheblich. Die neuen Polyoxymethylenetherpolyole werden zu hochwertigen Kunststoffanwendungen (Polyurethane und Polyoxymethylen) weiterverarbeitet.

Mehr dazu: hier



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)