Image

Etaterhöhung um insgesamt 40 Mio EURO für IGF und ZIM

Etaterhöhung um insgesamt 40 Millionen Euro für die Förderprogramme Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) und Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) in 2017

In ihrer Bereinigungssitzung am 11. November 2016 haben die Mitglieder des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages u.a. beschlossen:

1. den Etat für die IGF in 2017 um 30 Mio. € sowie

2. den Etat für das ZIM um 10 Mio. €

aufzustocken.

Diese durchaus erfreulichen Beschlüsse sind auch darauf zurückzuführen, dass viele Forschungsvereinigungen und Unternehmen aus dem Netzwerk des AiF ihre Wahlkreisabgeordneten angeschrieben und angesprochen haben und so die Forderungen des AiF "auf den Schirm" der Politik gebracht haben.

Die Pressemitteilung des AiF finden Sie hier zum Download.



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)