Image

Bericht aus dem Präsidium und der Vorstandssitzung

Präsidiumssitzung
Am 13.10.16 tagte das DGM-Präsidium unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hirsch in den Räumen der INVENTUM GmbH in St. Augustin. Als Gäste hatte das Präsidium die zukünftige stellvertretende Vorsitzende für die Amtsperiode 2017 – 2018 Frau Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla sowie eine Mitarbeiterin des externen Buchhaltungsservices Bonnbits eingeladen.

In der Präsidiumssitzung stellte Herr Dr.-Ing. Fischer die neue Software und ihre Auswirkung auf die Arbeitsabläufe dar. Es folgte ein detaillierter Bericht der DGM e. V. und der INVENTUM GmbH über das Geschäftsjahr 2015, die Prognosen über die Abschlüsse des Jahres 2016, sowie die Vorstellung der Budgets für 2017. Während der Vorstellung der finanziellen Situation der DGM e. V. und INVENTUM GmbH stand die Mitarbeiterin der Firma Bonnbits dem Präsidium Rede und Antwort. Das Präsidium beschloss danach einstimmig das Budget für die DGM e. V. sowie das Budget als Gesellschafter für die INVENTUM GmbH für 2017.

Des Weiteren wurde die am folgenden Tag stattfindende Vorstandssitzung vorbereitet. Sowie die Möglichkeit eines DGM-Studentenpreises oder -stipendiums erörtert.

 

Vorstandssitzung
Die DGM-Herbst-Vorstandssitzung fand dieses Jahr am 14.10.16 in St. Augustin unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hirsch statt. Zunächst wurde die positive Entwicklung der DGM von Herrn Prof. Dr.-Ing. Hirsch erläutert und der kürzlich stattgefundene DGM-Tag mit der Mitgliederversammlung, dem Nachwuchsforum sowie der MSE Tagung besprochen. Dabei wurde die schon stattfindende Nachwuchseinbindung in die DGM besonders betont sowie die Unterstützung des Vorstandes für zukünftige Aktivitäten bekräftigt.

Herr Dr.-Ing. Fischer berichtete über die finanzielle Situation der DGM und INVENTUM GmbH sowie über das vom Präsidium beschlossene Budget für 2017. Dabei wurde der Geschäftsverteilungsplan der DGM und INVENTUM GmbH detailliert besprochen. Des Weiteren stellte Herr Dr.-Ing. Fischer die Webpräsenz der DGM mit den unterschiedlichen Modulen wie z.B. dem kürzlich ins Leben gerufenen DGM-Blog dem Vorstand vor. 

Frau Dr. Hellwig stellte dem Vorstand die strategische Allianz mit der Wirtschaftsvereinigung Metalle mit der Betreuung des Stifterverbandes Metalle e. V. vor und erläuterte die Vorgehensweise für den Aufbau einer DGM-Interessenvertretung in Berlin. Herr Dr. Klein ging auf die geplante Internationalisierung der DGM ein und zeigte Kooperationsmöglichkeiten mit ausländischen Verbänden auf. Im Anschluss präsentierte Herr Siewert die Nachwuchsförderung der DGM sowie eine Auswertung des Workshops „Neue Ideen für die Jung-DGM“, die im Rahmen des Nachwuchsforums stattfand.

Herr Prof. Dr. Hartmaier, welcher für die Amtsperiode 2017-2018 zum Vorsitzenden der DGM gewählt wurde, stellte seine Vision für die DGM vor. Frau Sarah Fischer berichtete über die Nachwuchsaktivitäten aus Sicht der Jung-DGM, Herr Dr. Hilmar Müller berichtete als Leiter der Fachausschussleiter dem Vorstand.

Des Weiteren wurde der Vorstand über die vom Preiskuratorium I am 13.10.16 ausgewählten Preisträger der Ehrenmitgliedschaft, der Heyn-Denkmünze, der Tammann-Gedenkmünze, des DGM-Preises und des DGM-Pioniers informiert. Der Vorstand bestätigte die ausgewählten Preisträger.

Zum Abschluss berichteten Herr Prof. Dr.-Ing. Boccaccini dem Vorstand von der FEMS und Herr Dr. Bremer vom Projektträger Jülich erläuterte dem Vorstand wichtige Förderthemen sowie die Initiative MatRessource.



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)