Image

„34. Werkstoffprüfung 2016“ Diskussionstagung und Fachausstellung, 1.+2. Dezember 2016, Kongresszentrum Neu-Ulm

Wer sich in der Industrie oder wissenschaftlichen Instituten mit der Prüfung und Charakterisierung von Werkstoffen und Bauteilen sowie der Schadensanalyse befasst, sollte die 34. Tagung „Werkstoffprüfung 2016“ nicht verpassen! Diese Tagung hat sich in den letzten Jahren als maßgebliches Forum für die Fortschritte auf dem Gebiet der Charakterisierung der Werkstoffeigenschaften etabliert. Vorgestellt werden Erkenntnisse aus der gesamten Prüf- und Messtechnik sowie Problemstellungen der Werkstoffprüfung und deren Lösung. 

Die begleitende Ausstellung, auf der Neuheiten präsentiert werden, ist aktiv in das Vortragsprogramm eingebunden. Nutzen Sie die Gelegenheit mit den Anwendern der Branche in direkten Kontakt zu treten und werden Sie Aussteller auf der Werkstoffprüfung 2016! Bisher haben als Aussteller der Werkstoffprüfung 2016 zugesagt: 

Im Aussteller-Infoforum am ersten Veranstaltungstag haben die Aussteller die Möglichkeit Ihre Produkte und Leistungen vor dem gesamten Plenum vorzustellen.
Weitere Informationen und Ausstellerprofile finden Sie auf unserer Website.

Das attraktive Rahmenprogramm mit Vorabend-Treff, Nachtwächterführung, Fachgespräch und kommunikativem Abend sowie Exkursionen für den MatWerk-Nachwuchs bieten die Möglichkeit eines persönlichen Kennenlernens. Die Anmeldung zur Tagung kann über die Tagungshomepage vorgenommen werden. 

Im Rahmen der Nachwuchsförderung sponsert die DGM 50 Studierenden den Zugang zur "34. Werkstoffprüfung" und bietet vorrangig für Nachwuchs-MatWerker am 30. November 2016 zwei Exkursionen an: Diese gehen zu den Wieland Werken und dem Daimler – Forschungszentrum Ulm. Studierende melden sich bitte unter nachwuchs@dgm.de an. 

Das vollständige Programm der Tagung finden Sie hier zum Download. 

Seien Sie in Neu-Ulm dabei und melden sich noch heute hier an.  

 

Tagungsbüro
Werkstoffprüfung 2016

Petra von der Bey
Hahnstraße 70
DE-60528 Frankfurt
+49 (0) 69 75306 741
werkstoffpruefung@dgm.de
https://wp.dgm.de
http://www.dgm.de



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)