Image

Die Aussteller zur MSE 2016: 135 Jahre Edmund Bühler GmbH - Qualität aus Tradition

Die Edmund Bühler GmbH mit ihrem Firmensitz in Tübingen und Produktionsstandort in Hechingen feierte letztes Jahr ihr 135 jähriges Bestehen.

Lichtbogenschmelzen

Kupferboot

Schmelzspinnanlagen

Splat Quencher

Kundenspezifische Glühanlagen und Induktionsschmelzanlagen

Hochtemperatur- und Tieftemperatur-Röntgendiffraktionskammern

Die Firma wurde im Jahr 1880 in der Universitätsstadt Tübingen von Edmund Bühler gegründet und befindet sich seither im Familienbesitz. Heute ist sie ein weltweit operierendes, mittelständisches Unternehmen mit zwei Schwerpunkten: vielseitige Laborgeräte sowie moderne, technisch ausgereifte Anlagen für die Materialforschung. 

Materialtechnik – für höchste Ansprüche in der Metallforschung
Unsere Schwerpunkte:

Lichtbogenschmelzen - Arc Melting Anlagen zum Schmelzen und Legieren in hochreiner Schutzgasatmosphäre
Neben einem kompakten Tischgerät bzw. einer Gloveboxversion für jeweils max. 20 g werden Anlagen bis max. 200 g oder max. 500 g angeboten. Passende leistungsfähige Generatoren und (Hoch)vakuumpumpstände sowie weitere Optionen komplettieren die Systeme. 

Kupferboot zum induktiven Aufschmelzen und Legieren kleiner Proben
Kompakte Anlage für z.B. reaktive Metalle oder Legierungen, deren Bestandteile sehr unterschiedliche Schmelzpunkte haben. Intensive Durchmischung der Schmelze dank beweglicher Induktionsspule.

Schmelzspinnanlagen - Melt Spinning Systeme für die Herstellung von schnell abgeschreckten, amorphen oder nanakristallinen Bändern oder Flakes im Hochvakuum oder Inertgasatmosphäre
Neben kleinen Forschungsanlagen bis max. 10 g bzw. 60 g bieten wir auch teilautomatisierte Pilotanlagen bis 500 g sowie kundenspezifische teil- oder voll automatisierte Produktionsanlagen an.

Splat Quencher zur Herstellung von schnell abgeschreckten, amorphen „Splats“
Tiegelfreies Schmelzen von kleinen (auch reaktiven) Proben mit anschließendem Abschrecken aus der Schmelze durch zwei Kupferschlagbolzen.
Verschiedene Gießverfahren als Option für Arc Melter und Melt Spinner (Tilt Casting, Suction Casting, Pressure Casting)

Kundenspezifische Glühanlagen und Induktionsschmelzanlagen zum Schmelzen und, optional, Abgießen von metallischen Proben.

Hochtemperatur- und Tieftemperatur-Röntgendiffraktionskammern für fast alle gängigen Goniometer.

Individuelle Lösungen für Forschung und Industrie in den Bereichen Hochvakuum, Hochtemperatur, Schmelzen, Legieren, Gießen, Schnellabschrecken, Temperieren, von kleinen Anlagen für die Grundlagenforschung über Pilotanlagen für größere Mengen bis zu Produktionsanlagen
Mehr als 35 Jahre Erfahrung und Know-how im Bereich Materialtechnik sowie eine hohe Fertigungstiefe im eigenen Werk ermöglichen sowohl Standard- als auch Sonderlösungen.

Gerne begrüßen wir Sie auf unserem Stand anlässlich der MSE Konferenz in Darmstadt im September 2016.

Die Informationen zum Download.

Edmund Bühler GmbH
Am Ettenbach 6, 72379 Hechingen
Tel. 07471 9864-0
Email: info@edmund-buehler.de
www.edmund-buehler.de



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)