Image

Parlamentarischer Abend der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen AiF in Berlin

Die AiF veranstaltete am 21.03.2018 in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft ihren jährlichen parlamentarischen Abend mit AiF-Forschungsvereinigungen, Politik und Industrie.

Der Abend war unter das Motto „Willkommen in der Zukunft“ gestellt.

Zu Beginn des Abends verabschiedete der AiF-Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Kathöfer turnusmäßig die ehemalige Präsidentin der AiF, Yvonne Karmann-Proppert, Pharma-Labor Yvonne Proppert GmbH, sowie die ehemaligen Vizepräsidenten, Dr. Eduard Neufeld, Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien, und Professor Matthias Rehahn, Ernst-Berl-Institut der TU Darmstadt.

Frau Karmann-Proppert erhielt im Anschluss die Otto von Guericke-Medaille der AiF für Ihre besonderen Verdienste um die Weiterentwicklung der Industriellen Gemeinschaftsforschung in Ihrer mehr als 16-jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit in Spitzengremien der AIF.

In der darauffolgenden Keynote von Prof. Jäger, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik der TU Dresden und Vorsitzender des wissenschaftlichen Ausschusses der AiF-Forschungsvereinigung Carbon Composites Leichtbau gGmbH, sprach er über das Rückgrat der Deutschen Industrie – dem Mittelstand. Er führte auf, dass der Werkstoff für unsere Produkte der entscheidende Faktor darstellt.

Die Pressemitteilung der AiF zu diesem Abend finden Sie auf deren Homepage.



Zurück zur Übersicht
Facebook  
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (Impressum)
Datenschutzerklärung
Redaktion: Dipl.-Ing. Fahima Fischer
Kontakt: presse@dgm.de

(Newsletter abbestellen)